Regiothek GmbH

  • Produktivbetrieb
  • B2B
  • B2C
  • Subunternehmer

Die Regiothek ist eine B2B2C-Online-Plattform auf der Warenströme transparent auf einer Landkarte visualisiert werden. Beispiel: Restaurant A bezieht Fleisch von Metzger B, welcher Tiere von Landwirt C, D und E verarbeitet. Regionalität bekommt so ein Gesicht.

Kontaktdaten

Regiothek GmbH

https://www.regiothek.de/

Innstr. 69b
94032 Passau
Bayern

Ansprechperson

Alexander Treml

at@regiothek.org
015153271967

Basisdaten

Gründungsjahr
2018
Maßnahmenreife
Produktivbetrieb
(Lösung trägt sich langfristig selbst)
Organisationsform
Dienstleister
(Anbieter marktfähiger Dienstleistungen und Services gegen Bezahlung (unternehmerisch))
Anzahl Mitarbeitende
7
Finanzierung
Abomodell: kleine Betriebe zahlen weniger, größere mehr. Ausschlaggebend dafür ist die Betriebsgröße (Vollzeitäquivalent)
Raumstruktur
Überwiegend ländlich

Über die Digitale Plattform

Art der Plattform
Selbst progammiert
Verwendete Plattform
Die Regiothek GmbH ist eine Ausgründung der Uni Passau (LS Data Science) und entwickelt ihr Kernprodukt (Regiothek-Plattform) ständig weiter. In zukünftigen Logistik-Projekten kann der Fokus auf IT-gestützte Logistikoptimierung (z.B. Crowd-Logistik) liege
Die Plattform bietet Anbieterverzeichnis
Produktverzeichnis
Lieferkettenbeziehung
Bestellmöglichkeit
Bezahlfunktion
Wie kommen die regionalen Produkte zu den Kund*innen?
Abholung und Lieferung

Über die Logistiklösung

Produktkategorie Food
Non Food
Produkteigenschaften Kühlware
Tiefkühlware
Gefahrengut
Palettierbare Ware
Schüttgut
Flüssigkeiten
Sensibles Gut
Unsicher
Gebindegröße
Klein
Anzahl Kund*innen
130 Betriebe aus Süddeutschland
Art der Kundenbeziehung B2B
B2C
C2C
Organisation der Logistik Eigene Logistik
Logistik via Community (Crowd-Mitnahme-Lösung)
Logistik via Dienstleistende
Transportkonzepte Fahrzeugauslastung (Verbesserung von Fahrzeugeinsätzen, Verringerung von Standzeiten und Fahrzeugausfällen)
Reduktion von Leerfahrten (Vermeidung von Fahrten ohne Fracht durch effiziente Organisation von Rückfracht)
Netzwerkoptimierung (Optimierung der Standortverteilung durch Umgestaltung des Distributions-, Wertschöpfungs- oder Beschaffungsnetzwerks)
Routenoptimierung (gezielte Planung und Organisation von Routen)
Transportbündelung (zeitliche und geografische Abstimmung von Aufträgen eines oder mehrere Unternehmen zum gemeinsamen Transport der Güter)
Kombinierter Verkehr (Einsatz verschiedener Verkehrsträger)
Sharing-Konzept (Teilen von Ressourcen wie Infrastrukturen, Personal, Fahrzeuge etc.)
Crowd-Logistik (Verlagerung der Transporttätigkeiten auf Privatpersonen (Vermittlungsplattform))
Kombinierte Nutzung eines Verkehrsmittels (Kombination aus Personen- und Warentransport)
Subunternehmer (Beauftragung von Dienstleistern)
Lageroptimierung (Verbesserung der Lagerstandorte und -kapazitäten)
(Re-)Kommissionierung
Sonstige (wenn keines der anderen zuordenbar ist)
Unbekannt (keine Angaben verfügbar oder veraltet)
Kommentar
Die Regiothek bietet keinen Transport an, ist allerdings offen für Kooperationen in diesem Zusammenhang.
Fahrzeugtyp Lastenrad
PKW
Kleintransporter bis 3.5 t
LKW bis 7.5 t
Mittelschwere LKW bis 18 t
Kleinbus
Bus (ÖPNV)

Bewertung der Logistik

Erfolgsfaktoren
Erfolgsfaktoren für zukünftige Logistik-Projekte sind die flexibel einsetzbare Plattform, die dahinterliegende Datenmenge insbesondere aktiver NutzerInnen sowie die aktive Begleitung durch ein professionelles IT-Team. Die Regiothek-Plattform basiert auf State-of-the-Art-Technologien und branchenspezifischen Entwicklungen. Nicht nur geschäftlich, sondern auch technologisch wurde von Beginn an die Etablierung eines Netzwerkes mit überregionaler Tragweite angestrebt. So wurde strategisch die Implementierung einer IT-Infrastruktur verfolgt, die Daten von mehreren tausend Betrieben im gesamten deutschsprachigen Gebiet erfassen, verarbeiten und bestmöglich automatisiert kombinieren kann. Dies lässt sich neben der wachsenden Zahl an aktiven Nutzern auch anhand der Professionalität und Konstellation des Gründerteams illustrieren: Drei der vier Geschäftsführer sind Informatiker mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Kontakt

Ihr Name
Ihre Kontaktdaten
Ihr Anliegen
Datenschutz

Die Verarbeitung der Daten unterliegt den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Empfängers, die Sie über die Webseite der Firma einsehen können. Das Regiologistik-Portal verarbeitet Ihre Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung ausschließlich zum Zweck der Übermittlung an die jeweilige Kontaktperson.

Spamvermeidung

Was ist fünf plus fünf?

Zurück zur Übersicht