REGIOkantine

  • Produktivbetrieb

Mit diesem Anbieterverzeichnis möchte die Regionalbewegung Mittelfranken regionale Wirtschaftskreisläufe stärken und den landwirtschaftlichen Erzeugerinnen und Erzeugern sowie handwerklichen Verarbeiterinnen und Verarbeitern eine Plattform bieten. Gleichzeitig soll damit interessierten Betriebskantinenbetreibern die Suche nach für sie geeigneten Lieferanten erleichtert werden.

Kontaktdaten

REGIOkantine

https://www.regiokantine.de/

Hindenburgstraße 11
91555 Feuchtwangen
Bayern

Ansprechperson

Florian Krommer

krommer@regionalbewegung.de
09852 1381

Basisdaten

Gründungsjahr
2021
Maßnahmenreife
Produktivbetrieb
(Lösung trägt sich langfristig selbst)
Organisationsform
Verein/Verband
(private nichtkommerzielle oder gemeinnützige Vereinigung, Projektträger)
Anzahl Mitarbeitende
1
Finanzierung
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete. Mitfinanziert durch den Freistaat Bayern im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Bayern 2014-2022 und durch den Bezirk Mittelfranken.
Raumstruktur
Überwiegend ländlich

Über die Digitale Plattform

Art der Plattform
Selbst progammiert
Die Plattform bietet Anbieterverzeichnis
Produktverzeichnis
Lieferkettenbeziehung
Bestellmöglichkeit
Bezahlfunktion

Über die Logistiklösung

Produktkategorie Food
Non Food
Produkteigenschaften Kühlware
Tiefkühlware
Gefahrengut
Palettierbare Ware
Schüttgut
Flüssigkeiten
Sensibles Gut
Unsicher
Art der Kundenbeziehung B2B
B2C
C2C
Organisation der Logistik Eigene Logistik
Logistik via Community (Crowd-Mitnahme-Lösung)
Logistik via Dienstleistende
Transportkonzepte Fahrzeugauslastung (Verbesserung von Fahrzeugeinsätzen, Verringerung von Standzeiten und Fahrzeugausfällen)
Reduktion von Leerfahrten (Vermeidung von Fahrten ohne Fracht durch effiziente Organisation von Rückfracht)
Netzwerkoptimierung (Optimierung der Standortverteilung durch Umgestaltung des Distributions-, Wertschöpfungs- oder Beschaffungsnetzwerks)
Routenoptimierung (gezielte Planung und Organisation von Routen)
Transportbündelung (zeitliche und geografische Abstimmung von Aufträgen eines oder mehrere Unternehmen zum gemeinsamen Transport der Güter)
Kombinierter Verkehr (Einsatz verschiedener Verkehrsträger)
Sharing-Konzept (Teilen von Ressourcen wie Infrastrukturen, Personal, Fahrzeuge etc.)
Crowd-Logistik (Verlagerung der Transporttätigkeiten auf Privatpersonen (Vermittlungsplattform))
Kombinierte Nutzung eines Verkehrsmittels (Kombination aus Personen- und Warentransport)
Subunternehmer (Beauftragung von Dienstleistern)
Lageroptimierung (Verbesserung der Lagerstandorte und -kapazitäten)
(Re-)Kommissionierung
Sonstige (wenn keines der anderen zuordenbar ist)
Unbekannt (keine Angaben verfügbar oder veraltet)
Fahrzeugtyp Lastenrad
PKW
Kleintransporter bis 3.5 t
LKW bis 7.5 t
Mittelschwere LKW bis 18 t
Kleinbus
Bus (ÖPNV)
Antriebstechnologie Fossile Brennstoffe
Elektro
Lastenrad
Andere

Bewertung der Logistik

Schwierigkeiten
Da aktuell sehr viele v.a. digitale Angebote zur Regionalvermarktung entstehen und sich die Online-Plattformen sehr dynamisch entwickeln, erhebt diese Aufstellung keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Vielmehr soll sie als Ergänzung bestehender Angebote und stetig erweiterbare Übersicht dienen.

Kontakt

Ihr Name
Ihre Kontaktdaten
Ihr Anliegen
Datenschutz

Die Verarbeitung der Daten unterliegt den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Empfängers, die Sie über die Webseite der Firma einsehen können. Das Regiologistik-Portal verarbeitet Ihre Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung ausschließlich zum Zweck der Übermittlung an die jeweilige Kontaktperson.

Spamvermeidung

Was ist vier plus drei?

Zurück zur Übersicht